Datenschutz

Datenschutzerklärung 

Folgende Informationen sollen Ihnen als Besucher und als Kunde der releva GmbH unserer Webseite Orientierung über den Datenschutz dienen:

Ihre aktuellen Einstellungen:

Die releva GmbH nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir möchten Sie offen und transparent darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck sammeln und verarbeiten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist ein wichtiges Gut und die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen zum Datenschutz deshalb selbstverständlich.

Sofern Sie Fragen zu den im folgenden erläuterten Datenschutzerklärung haben. Stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Am schnellsten und einfachsten erreichen Sie und per E-Mail: support@releva.nz

Für die korrekte Umsetzung und Einhaltung unserer Datenschutzrichtlinien arbeiten wir eng mit unserem externen Datenschutzbeauftragten zusammen:

IITR Datenschutz GmbH
vertreten durch Dr. Sebastian Kraska
Marienplatz 2
80331 München

Was wir machen?
Die releva GmbH ist ein Technologie-Anbieter zur zielgenauen Aussteuerung von Retargeting-Werbung. Dazu werden Besucher von Online-Shops mittels Cookie markiert und daraufhin auf weiteren Internetseiten erneut angesprochen. Damit möchten wir erreichen, dass Sie genau die Werbung sehen, die Sie auch wirklich interessiert.

Welche Informationen wir sammeln und verarbeiten?
Vor Einführung der DSGVO galten erzeugte IDs und der Device Identifier Ihres Smartphones & Computer nicht als persönliche Daten. Dies hat sich mit Einführung der DSGVO geändert. Auch diese IDs werden nun als persönliche Daten angesehen. Vor, als auch nach der DSGVO, bleibt es aber dabei, dass wir weder Name, E-Mail, Telefonnummern, Adressen oder andere persönlichen Daten speichern, sondern alle Daten stattdessen mit einer pseudo-anonymen ID (Cookie ID oder dem Advertising Identifier ihres Smartphones) verknüpft sind.

Was heißt das konkret und welche Daten werden gespeichert?
Bei der Aussteuerung von Werbung können folgende Daten erhoben werden:
– Cookie Informationen
– Standortdaten
– IP Adresse (anonymisiert)
– Geräteinformationen (Modell, OS Version, Browser Informationen)
– Informationen zu Ihrer Verbindung (ISP, Geschwindigkeit)
– Wo unsere Werbung eingeblendet wurde und wie sie mit der Werbung agiert / nicht agiert haben
Im Rahmen des Retargeting-Cookies
– URLs des Besuchs des Online-Shops, ggf. inkl. Der Übergabe von Kategorie und Produkt-IDs
– Informationen über die ggf. Gekauften Produkte, sowie den Warenkorbwert

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Kunden setzen wir voraus das alle persönlichen Daten im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen erhoben werden und es eine einfache Möglichkeit zum Opt-Out gibt.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?
Unser Cookie hat eine Gültigkeit von 13 Monaten und läuft nach diesem Zeitraum automatisch ab, sofern in dieser Zeit keine Aktivität erfolgte. Generell speichern wir Daten nur solange wie es notwendig ist, unseren Service anzubieten, sowie rechtliche Vorgaben einzuhalten.

Ihre Rechte / Opt Out
Sie haben jederzeit das Recht zur Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Export oder Widerspruch zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Gerne stehen wir Ihnen hier jederzeit zur Verfügung. Nehmen Sie dazu doch bitte kurz Kontakt per E-Mail mit uns auf: support@releva.nz

Einen Opt Out aus der Cookie basierten Werbung können Sie direkt hier vornehmen:

Sie wünschen generell keine Speicherung anonymer Daten, sowie der Aussteuerung von Werbung basierend auf Ihren Interessen in Ihrem aktuellen Browser, sowie Geräten die wir anhand unserer anonymen Kennung verknüpft haben. Dann nutzen Sie unser Opt-Out:
Ihre aktuellen Einstellungen:

Aus technischen Gründen beschränkt sich der obige Opt Out auf interessensbasierte Werbung auf Webseiten. Für einen Opt-Out aus unserer In-App Werbung folgen Sie bitte der folgenden entsprechenden Anleitung für Ihr Betriebssystem:

– Android

– iOS

Datensicherung
Wir haben umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gegen mögliche Gefahren, wie unbefugten Zugang oder Zugriff, unbefugte Kenntnisnahme, Veränderung oder Verbreitung, sowie vor Verlust, Zerstörung oder Missbrauch zu sichern.
Um Ihre persönlichen Daten bei der Übertragung vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen, sichern wir die Datenübertragungen ggf. mittels SSL-Verschlüsselung. Es handelt sich dabei um ein standardisiertes Verschlüsselungsverfahren für Online-Dienste, insbesondere für das Web.

Speicherung von Daten auf unserer Website

Logfiles
Bei jedem Zugriff auf unsere Internet-Seiten werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten:
• Domain von der aus der Nutzer Zugriff auf die Webseite nimmt

• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• IP-Adresse des zugreifenden Rechners

• Webseite(n), die der Nutzer im Rahmen des Angebots besucht • Übertragene Datenmenge, Browsertyp und –version
• Verwendetes Betriebssystem Name des Internet-Service-Providers
• Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
Diese Logfile-Datensätze werden in anonymisierter Form ausgewertet, um das Angebot zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten, Fehler zu finden und zu beheben und die Auslastung von Servern zu steuern.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie
Browser-Typ/-Version,
verwendetes Betriebssystem,
Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
Uhrzeit der Serveranfrage,
werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. [Anm. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookie finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable].
Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Wir nutzen diesen Dienst um unsere Webseite fortlaufend für unsere Besucher zu optimieren und nicht um persönliche Informationen über unsere Besucher zu erlangen. Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und verwende die Funktion: “„_anonymizeIp()“ “, die die IP-Adressen automatisch um die vier letzten Ziffern kürzt und eine Zuordnung zu einem einzelnen Besucher verhindert.
Unter der Adresse: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de finden Sie ein Ad-On mit dem Sie die Erfassung durch Google Analytics zukünftig vollständig verhindern können.

Ihre aktuellen Einstellungen: